Ribs im Smoker

Die 3-2-1 Methode für Spareribs

Hey Ribchen Freund! Du möchtest die aufwändige Zubereitung von saftigen Ribs daheim auf dem Grill selbst in die Hand nehmen und hast dich demzufolge auch schon mal gefragt, welchen Garprozess unsere Spareribs durchlaufen bevor sie fertig zu Dir nach Hause geliefert werden? Dann bleib dran, denn in diesem Blog Beitrag geben wir dir eine Anleitung für die Zubereitung von Spareribs auf dem Grill nach der klassischen 3-2-1 Methode mit auf den Weg und verraten dir Tipps und Tricks für bestes Gelingen!

 

Spareribs für die 3-2-1 Methode vorbereiten

Du hast dir leckere Ribs im Rohzuschnitt vom Metzger deines Vertrauens besorgt, doch bevor es ans Grillen geht, bedarf es zunächst einigen Schritten der Vorbereitung. Achtung - konkret solltest du allein für die Vorbereitung für die 3-2-1 Methode im Voraus mindestens 12 Stunden einplanen! 

Im ersten Step muss das Fleisch für die nachfolgende Grundwürze präpariert werden, hierfür musst du zunächst die feine Silberhaut an der Unterseite der Rippchen entfernen, bevor du im Anschluss mit dem so genannten „Rub“ beginnen kannst - was bedeutet, dass die Spareribs in einer Gewürzmischung eingelegt werden. Ein Standardrezept für den „Rub“, bzw. die Würze der Ribs gibt es nicht, hier kann frei nach persönlichem Geschmack alles verwendet werden, was dem Fleisch mehr Tiefe und Aroma verleiht. Wenn du es gerne etwas intensiver magst, solltest du ganz nach dem Motto „viel hilft viel“ mit der Würze keinesfalls zimperlich sein!

Eine wichtige Rolle in Bezug auf die Geschmacksintensität spielt die anschließende Ruhezeit im Rub. Damit die Gewürze auch in jede Faser des Fleisches einziehen können, sollten die Ribs mindestens eine Nacht lang im Rub eingelegt ruhen. 

 

Die Garphasen der 3-2-1 Methode

Für den Garprozess von Spareribs gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Ob im Backofen oder auf dem Grill, hier hat jeder Ribchen Liebhaber wohl seine ganz persönliche Vorliebe. Die bekannteste aller Zubereitungsarten ist jedoch die 3-2-1 Methode auf dem Grill, bei der die Spareribs über einen Zeitraum von insgesamt 6 Stunden verschiedene Garphasen durchleben: 1. smoken, 2. dämpfen, 3. in Glasur weitergaren. Der Name „3-2-1 Methode“ leitet sich also sich von der Stundenzahl der einzelnen Garphasen ab. 

 

3-2-1 Methode, Phase 1: Smoken

Während der ersten Phase werden die zuvor im Rub eingelegten Ribs bei ca. 115-125°C für drei Stunden im Smoker (Kohlegrill) geräuchert. Da es sich hierbei um einen indirekten Grillvorgang handelt, ist es ganz besonders wichtig, dass du den Deckel des Grills währenddessen geschlossen lässt. Das typisch rauchige Aroma der Spareribs lässt sich bei der 3-2-1 Methode in dieser Garphase anhand der Menge eingesetzter Räucherchips nach Belieben regulieren. 

 

3-2-1 Methode, Phase 2: Dämpfen

Nach den ersten drei Stunden auf dem Grill müssen die Spareribs nun für die zweite Phase vorbereitet werden. Dafür entnimmst du die Ribs aus dem Smoker, wickelst sie gemeinsam mit einer geschmacksgebenden Flüssigkeit wie zum Beispiel Cola, Fruchtsaft oder etwas Alkohol (Bier oder Hochprozentiges) in Alufolie ein und gibst sie im Anschluss für zwei weitere Stunden bei ca. 120-140°C zurück in den Smoker. Ganz wichtig auch hier: der Smoker sollte die gesamte Zeit über unbedingt geschlossen bleiben!

 

3-2-1 Methode, Phase 3: Glasieren

Die dritte und letzte Garphase in der 3-2-1 Methode umfasst nun für insgesamt eine Stunde den Prozess der Fleischglasur. Hole die Spareribs dafür wieder aus dem Smoker und befreie sie aus der Alufolie. Jetzt müssen die Ribs im 15 Minuten Takt mit einem süß-säuerlichen Lack eingepinselt werden. Dieser so genannte Lack kann ebenfalls ganz nach persönlichem Geschmack zubereitet werden, eine gute Basis für den klassischen BBQ Geschmack bildet zum Beispiel ein Gemisch aus Zucker und Essig. Nach Ablauf der letzten Garphase, sind die Spareribs gemäß der 3-2-1 Methode fertig für den Verzehr. Guten Appetit!

 

Die 3-2-1 Methode à la JonRob Ribs 

Wie du nun gemerkt hast, erfordert die 3-2-1 Methode für Spareribs auf dem Grill eine großzügige zeitliche Vorausplanung, vor allem viel Geduld in den einzelnen Phasen des Garprozesses und das passende Equipment. Durchaus gibt es auch schnellere Zubereitungsmethoden als die 3-2-1 Methode, jedoch sorgt keine andere auf dem Grill Zuhause für ein zartes Endergebnis von köstlich aromatischen Ribs. 

Das ist dir dennoch zu viel Aufwand und Zeitverlust? Dann haben wir eine zeitsparende Alternative gemäß unserer ganz eigenen 3-2-1 Methode für dich parat: 

Phase 1) JonRob Ribs Spareribs online zu Dir nach Hause bestellen

Phase 2) JonRob Ribs Spareribs für 20 Min. zuhause erwärmen

Phase 3) JonRob Ribs Ribgasmus erleben und genießen

So einfach kann es sein! Greif auf unsere bereits fertig vorgegarten Spareribs zurück, die daheim nur noch für 20 Min. auf dem Grill oder im Backofen erwärmt werden müssen. Die aufwändige Vorbereitung und Garphasen im Smoker haben wir bei unseren vorgegarten Ribs bereits für dich übernommen, sodass der Ribgasmus nach dem Aufwärmen direkt starten kann. 

Zurück zum Blog